Ablauf

Wenn Sie sich für eine Paar- oder Einzeltherapie bei mir interessieren, können Sie mir gerne telefonisch, per SMS, E-Mail oder über mein Kontaktformular Ihr Anliegen kurz schildern und einen Termin für eine erste Sitzung vereinbaren.
In diesem ersten Termin haben Sie die Möglichkeit mich und meine Arbeitsweise zu erleben; und auch inhaltlich werden wir uns gemeinsam mit Ihrer Fragestellung, Ihren Zielen und Wünschen auseinandersetzen und direkt in den Prozess eintauchen.
Diese Stunde können Sie zu Hause nachwirken lassen und sich die Zeit nehmen zu entscheiden, ob Sie gemeinsam mit mir an Ihren Themen arbeiten möchten.
Wenn Sie sich für eine gemeinsame Arbeit entscheiden, werden wir uns in der Regel in einem Abstand von 1 bis 2 Wochen treffen.
Bei akuten Krisen besteht grundsätzlich natürlich auch die Möglichkeit, einen Termin vorzuziehen.
Wie lange der Prozess dauert, hängt von Ihren Fragestellungen, Zielen und Wünschen ab. Manchmal reichen schon wenige Sitzungen, manchmal braucht es etwas länger.
In einem letzten Termin schließen wir den Prozess ab. Auf Wunsch vereinbaren wir in diesem Termin einen Follow-up Termin mit einem Abstand von ca. 8-10 Wochen, den Sie kurzfristig absagen können.

Zeit

Wenn Sie eine Einzeltherapie bei mir machen möchten, nehmen Sie sich bitte 60 Minuten Zeit für eine Sitzung.
Manche Fragestellungen können wir mit Hilfe sehr erlebnis- und erfahrungsorientierter Methoden durchdringen und bearbeiten. Hierfür bietet es sich manchmal an, sich mehr Zeit zu nehmen und eine 90-minütige Sitzung zu machen.

Wenn Sie sich als Paar, Trio oder Gruppe für eine Therapie bei mir interessieren, planen Sie bitte 90 Minuten ein. Auch hier kann es manchmal sinnvoll sein, sich 120 Minuten Zeit zu nehmen.

Honorar

Eine 60-minütige Sitzung kostet 80 €.
Eine 90-minütige Sitzung kostet 110 €.
Eine 120-minütige Sitzung kostet 150 €.

Das Honorar ist zum Termin in bar mitzubringen.
Terminabsagen müssen mindestens 48 Stunden im voraus erfolgen. Bei kurzfristigen Absagen berechne ich 50% des Beratungshonorars und 100% bei Absagen am Tag des Termins.

Die Kosten für eine Paartherapie werden grundsätzlich nicht von den Krankenkassen übernommen.
Die Kosten für eine Psychotherapie bei einem Heilpraktiker für Psychotherapie werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
Wenn Sie privat versichert sind oder eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse, um eine mögliche Übernahme der Kosten abzuklären.