Psychotherapie

Das Leben und unsere Beziehungen stellen uns immer wieder vor große Aufgaben.
Die meisten davon können wir alleine so einfach bewältigen, dass es uns nicht einmal klar ist, was wir alles leisten.

Doch manchmal widerfahren uns Dinge, mit denen wir (noch) nicht so gut umgehen können und dies strahlt dann häufig in anderen Bereiche unseres Lebens aus.
Selbst einfache Dinge werden schwierig, wir fangen an uns und unsere Fähigkeiten in Frage zu stellen.

Wenn wir alleine nicht mehr weiter kommen und auch die Menschen, die wir als Ratgeber und Unterstützer in unserem Leben haben, uns nicht mehr genug Kraft geben können, ist es sinnvoll sich psychotherapeutische Unterstützung zu suchen.

Ich eröffne Ihnen die Möglichkeit Ihre Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und der Spirale aus negativen Gefühlen zu entkommen.

Als systemische Therapeutin stehen mir hierfür vielfältige Möglichkeiten und Methoden zur Verfügung, die auf allen Ebenen – dem Denken, dem Fühlen, dem Handeln und Erleben – Veränderungen bewirken. 

Mögliche Anlässe für eine Psychotherapie

  • Sie sind in einer Krise und wissen nicht mehr weiter
  • Sie leiden an tiefer Traurigkeit, Depression oder Ängsten
  • Sie haben einen Verlust (auch Trennung) erlitten und brauchen Unterstützung bei Ihrer Trauerarbeit
  • Sie fühlen sich überfordert
  • Sie sind mit Ihrer Beziehung unzufrieden und möchten Klarheit gewinnen
  • Sie stehen vor einer Entscheidung, die Sie nicht fällen können
  • Sie möchten sich besser kennenlernen
  • Sie spüren eine Unzufriedenheit mit sich oder Eigenschaften von Ihnen
  • Sie möchten alte Verletzungen oder prägende Ereignisse aufarbeiten
  • Sie haben einen Konflikt mit einem Verwandten, Freund oder Kollegen